Saflax Bonsai - Japanische Blütenkirsche

Prunus serulata

€ 4,39

(inkl. 13% MwSt. - zzgl. Versand)

Inhalt: 1 Pkg

Zustellung bis Montag, 22. April, wenn du bis Freitag um 13:00 Uhr bestellst.

Auf Lager

Kostenloser Versand nach Österreich ab € 49,90.
Weitere Infos zu Versand & Lieferung

Eigenschaften und Vorteile

  • Freiland-Bonsai
  • Wunderschöne Blüte
  • Kälteunempfindlich

Art.-Nr.: XPF-SAF-14372, Inhalt: 1 Pkg, EAN: 4055473143729

Beschreibung

Dieser wunderschöne Baum zeigt seine reiche Blüte mit den ersten warmen Sonnenstrahlen im April - in Japan, wo Kirschbäume schon seit über 1500 Jahren kultiviert werden, wird dies auch mit zahlreichen Festen gefeiert. Mit seinem breiten, trichterförmigen Wuchs und seinen im Herbst gelb-orangen Blättern ist dieser Bonsai das ganze Jahr über ein wunderschöner Hingucker.

Wissenswertes

  • Ursprünglich stammt die Japanische Blütenkirsche aus Asien.

Unsere Tipps:

  • Samen vor der Aussaat eine Woche lang in den Kühlschrank legen und anschließend 24 Stunden lang in raumwarmem Wasser aufquellen lassen, um die Keimfähigkeit zu verbessern
  • Anzuchtgefäße mit Folie bedecken und diese mit Löchern versehen, sodass die Erde nicht austrocknet
  • Folie alle zwei bis drei Tage für zwei Stunden entfernen, um Schimmelbildung vorzubeugen
  • Anzuchterde feucht, aber nicht nass halten
  • Ideale Keimtemperatur: 15 bis 20°C
  • Liebt einen sonnigen und feuchten Standort
  • Häufig und ausreichend gießen, aber Staunässe vermeiden
  • Erde in heißen Sommermonaten nicht austrocknen lassen
  • Düngung mit einem speziellen Bonsaidünger einmal pro Monat von März bis September empfohlen
  • Überwinterung geschützt im Freien oder im Kalthaus - Kälteperiode ist für eine reiche Blüte im Frühling notwendig
Marken : Saflax

Erfahrungsberichte unserer Kund:innen

Erfahrungsberichte in Deutsch für Saflax Bonsai - Japanische Blütenkirsche

Kunden kauften auch

  • placeholder
  • placeholder
  • placeholder
  • placeholder

Ähnliche Produkte

  • placeholder
  • placeholder
  • placeholder
  • placeholder